Abschied

Vor drei jahren dachte ich, ich wüsste wer ich bin. Vor drei jahren dachte ich, ich wüsste wer du bist. Vor drei jahren dachte ich, ich liebe dich, und vor drei jahren dachte ich es passt. Doch gesagt hab ich´s dir nie, ich konnte es nicht tun, ich wusste doch genau es führt zu nichts. Seitdem wollte ich immer nur noch weg von dir, am besten so weit wie´s irgend geht. Obwohl ich dich so liebte, konnte ich´s dir nicht gestehn. Mein Weg führte mich zu weit, er führte mich zu lang, viel zu lang im kreis. Jetzt steh ich wieder hier und frage mich, wieso nur ist denn so schwer. Doch es ist jetzt kein geheimnis mehr, ich weiß jetzt was ich will und ich weiß jetzt auch wohin. 

Heute ist es also so weit, ich mach mich auf den Weg. Es ist zeit für mich zu gehen, die zeit ist endlich reif. Ich weiß es jetzt, ich liebe dich, doch bringen tut es nichts. Sollten wir uns nicht mehr wiedersehen wünsche ich dir nur noch eins: Lebe wohl mein schatz, es hat so keinen sinn. Eine Reise endet hier, und doch ist es nur der Anfang einer anderen. Ich verspreche dir eins, ich werde an dich denken wenn ich angekommen bin.

3.11.08 19:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen